Sonntag,
31.10.2021
FAT siegt deutlich in Kammer
FAT siegt deutlich in Kammer

Unter den Augen des neuen Abteilungsleiter Peter Fenis gewann die FA Trostberg gegen die Zweitvertretung von DJK Kammer mit 5:1. 

Damit sind die Mannen um Kapitän Sebastian Fischer seit 7 Spielen in Folge ohne Punktverlust bzw. gewannen bisher 12 ihrer 13 Partien.

Kaum hatte die Partie begonnen, brachte Maximilian Magerl den Ligaprimus vor 30 Zuschauern mit 1:0 in Führung. Nach einer Ecke von Mike Hänsch köpfte er am langen Pfosten sicher ein. 

Die FAT machte weiter Druck. Für das 2:0 der Elf von Trainerteam Schürf/Wesselak/Grundl zeichnete Farhad Farahmand verantwortlich (30.). 

Nach einer schönen Kombination über den linken Flügel über den agilen Tobi Haible schloss er trocken ab. 

Mit dem 3:0 durch Onur Efe durch einen trockene Schuss schien die Partie bereits in der 37. Minute mit FA Trostberg einen sicheren Sieger zu haben. Noch vor der Halbzeit legte Magerl seinen zweiten Treffer per Abstauber nach (41.). In Hälfte 1 hätte die FAT das Ergebnis deutlich höherschrauben können.

 

Die Trostberger schalteten in der 2. Spielhälfte mindestens 2 Gänge zurück. Marcel Hamann schraubte das Ergebnis in der 61. Minute per Hacke zum 5:0 für FA Trostberg in die Höhe.

Alexander Richter erzielte in der 67. Minute den Ehrentreffer

 

 

 

.